Stellenausschreibung Stiftung LEBENSRÄUME Offenbach am Main

Mit der Integrierten Versorgung geht die Lebensräume Rehabilitationsgesellschaft mbH neue Wege: Im Auftrag verschiedener Krankenkassen koordinieren die Mitarbeiter/innen im Betrieb Gesundheitsdienste im Rahmen des Fallmanagements ärztliche, therapeutische und begleitende Dienste für Menschen mit psychischen Erkrankungen. Zusammen mit den Beteiligten werden für die Versicherten individuelle Behandlungspläne erstellt, therapeutische und psychosoziale Einzel und Gruppenmaßnahmen durchgeführt und begleitet.

Wir arbeiten im Verbund mit der VersA Rhein-Main GmbH, einem Zusammenschluss gemeindepsychiatrischer Träger und Kliniken, die moderne und wirksame Hilfen „aus einer Hand“ leisten. Wir unterstützen die Kräfte des Versicherten, binden das soziale Umfeld ein und kümmern uns, wo das angebracht ist, auch um die Arbeitssituation. Im Falle einer Krise sind wir da.

Wir suchen ab sofort

eine/n Mitarbeiter/in für die Krisenhotline (Sozialarbeiter/in, Sozialpädagoge/-pädagogin, Fachkrankenpfleger/in Psychiatrie, Psychologe/Psychologin)

Bei der Stelle handelt es sich um eine geringfügige Beschäftigung / einen Mini-Job als Fachkraft (nicht sozialversicherungspflichtig). Das Arbeitsverhältnis ist befristet bis zum 30.08.2020. Bei der Besetzung des Stellenangebotes findet der Tarifvertrag TVöD Anwendung.

Zu den Aufgaben gehört die Telefonhotline der Koordinationsstelle, bei der die teilnehmenden Versicherten 24 h an 7 Tagen die Woche in Krisen anrufen können. Abends, nachts (18.00 bis 8.00 Uhr), am Wochenende oder an Feiertagen wird diese Hotline über einen Bereitschaftsdienst abgedeckt. Mit der Stelle ist die Übernahme von Rufbereitschaften verbunden.

Zu Ihren Stärken gehören Belastbarkeit, Einfühlungsvermögen, ganzheitliches Denken sowie Motivation/Leistungsbereitschaft und Organisationsfähigkeit.

Bewerber, die ein klinisches Jahr in der Psychiatrie absolviert haben und/oder mehrjährige Erfahrung im ambulanten Bereich vorweisen können, sind besonders willkommen.

Bei Interesse freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per Post oder per E-Mail (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) an:

Stiftung LEBENSRÄUME Offenbach am Main
Stephanie Proske
Postfach 101109
63011 Offenbach am Main
E-Mail: bewerbung@lebmail.de

Für weitere Fragen steht Ihnen gerne Stephanie Proske telefonisch unter Tel.: 069/ 93 99 645-28 zur Verfügung.